Im Rahmen der Feierlichkeiten “100 Jahre Freital” lebte im dortigen Kulturhaus eine traditionsreiche Veranstaltung wieder auf: Freitals Bunte Illustrierte – kurz FBI 🙂
Und wir, die NORDSTERNe waren zu dieser Gala-Veranstaltung geladen. Zwar konnten wir die BĂĽhne nicht in kompletter Besetzung entern, aber das war egal.

Eine der Hauptpersonen an diesen Nachmittag war nämlich unser Harry, denn die Veranstaltung drehte sich zum großen Teil auch um die Band „Stahlspritzer“, welche zu DDR-Zeiten ein echtes Volkskunstkollektiv war und große Erfolge feiern konnte.
Leiter und kreativer Kopf der „Stahlspritzer“ war Horst Kraut – Harry´s Vater und Harry erinnerte mit Freitals Ex-Kulturhauschef Gert Knieps nochmal an diese legendäre Zeit.

Also solltet ihr demnächst mal in Freital sein, schaut euch ruhig im Kulturhaus die Ausstellung über das Werden und Wachsen der „Stahlspritzer“ an.

Und für die ältere Generation unter euch, wir standen, neben vielen anderen Programmhighlights, auch mit dem Traum-Duo Sandra Mo und Valentino auf der Bühne und fühlten uns fast wie im Kessel Buntes.